FANDOM


Der Kavernengang zum Transporter B ist ein Raum auf der Tallon-Oberwelt auf Tallon IV in Metroid Prime. In diesem Tunnel befinden sich mehrere Ventilatoren, welche sich vermutlich für die Abkühlung der Umgebungstemperatur verantwortlich zeigen. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zu den Höhlen von Magmoor, ist eine immense Rauchentwicklung im Zentrum zu beobachten. Auch sind an der Wand dicke Rohrleitungen auszumachen, die direkt mit dem Transporterraum bzw. den darunter befindlichen Lavabecken in Kontakt stehen. Trotz der erhöhten Temperatur hat sich die heimische tallonische Flora ausgebreitet. So sind an der Decke zahlreiche Nektarbeutel des Schlauchkrauts zu erkennen.

Verbundene RäumeBearbeiten

ItemsBearbeiten

Missile Container
Unterhalb der Brücke am verrauchten Erdboden befindet sich der Missile Container.

TypisierungenBearbeiten

ScansBearbeiten

SpeziesBearbeiten

Zoomer-Scan1
Zoomer-Scan2

Stachelschaler

Logbuch-Eintrag

Typus: Stachelschaler
Besiedelt Felswände. Kontakt mit Stacheln ist zu vermeiden.
Dieses Schalenweichtier verfügt über ein spezielles Sinnesorgan nahe seiner Kiefer, um Nahrung aufzuspüren. Seine scharfen Stacheln schützen den Stachelschaler vor den meisten natürlichen Feinden, doch der verhältnismäßig schwach ausgebildete Panzer macht ihn äußerst empfindlich gegenüber jeglichem Beschuss.


Sap Sac Scan

Schlauchkraut

Logbuch-Eintrag

Typus: Schlauchkraut
Diese Pflanze sprengt ihren Nektarbeutel, wenn sie angegriffen wird.
Das ursprüngliche, süße Schlauchkraut wurde wegen seines nahrhaften Nektars so sehr dezimiert, dass es beinahe ausgestorben wäre. Eine evolutionäre Variante mit einer explosiven Kapsel setzte sich schließlich durch und bewahrte diese Spezies vor dem Untergang. Nun wird die Frucht des Schlauchkrauts nur noch von einheimischen, größeren Tieren verzehrt, die dessen Schutzmechanismus zu umgehen wissen.


SonstigesBearbeiten

Missile Container

Temporärer Scan

Missile Container. Erhöht die Kapazität des mitführbaren Missile-Vorrats um fünf Geschosse.


GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.