FANDOM


Der Korakk taucht zusammen mit dem Piraten-Husar im Dornendickicht auf Bryyo auf. Korakk sind bei den Weltraumpiraten als Reittiere in der Kavallarie sehr beliebt.

Bekämpfung Bearbeiten

Lediglich die Bauchpartie eines Korakk bildet gelegentlich eine Schwachstelle und wird daher gut geschützt. Darüber hinaus bietet der Schwanz einen Verankerungspunkt und lässt sich reizen, solange dieser sichtbar ist

Durch das Beschießen seines Maules lässt sich ein Korakk ähnlich wie Omega-Ridley kurzzeitig außer Gefecht setzen, an Klauen und Zunge sondern sie dann Phazon-Energie ab. Ihre Rumpfpanzerung schützt sie vor den meisten anderen Angriffen.

TriviaBearbeiten

  • Es ist möglich, den Korakk auf Bryyo mit einem voll aufgeladenen Hyper Beam zu töten, allerdings nur beim Schwierigkeitsgrad Normal.