FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, aber wenn du ihn erweiterst, kannst du diesen Baustein entfernen. Wikitroid zählt auf deine Hilfe.

Eine Spider Ball-Schiene ist eine Vorrichtung aus der Metroid Prime Trilogy, welche es Samus ermöglicht, mithilfe des Spider Balls an Wänden oder Decke entlangzurollen. War dies in den 2D-Spielen noch uneingeschränkt an jeder Wand möglich, so bilden diese Schienen in den drei Spielen die einzige Möglichkeit, um sehr hochgelegene Orte zu erreichen.

Metroid Prime 2 Bearbeiten

Die Schienen lassen sich in diesem Spiel in jedem Areal des hellen, sowie des dunklen Aether finden, allerdings sind sie essentiell beim Versuch, in die Geheiligte Festung zu gelangen: Nachdem die Dunkle Samus die Brücke gesprengt hat, muss Samus die noch intakten Spider Ball-Schienen nutzen, um über den Abgrund zu kommen.

Metroid Prime 3Bearbeiten

In diesem Spiel finden sich die Spider Ball-Schienen auf jedem Planeten außer Phaaze, doch auf keinem werden sie so beansprucht wie auf Elysia: Nachdem einige Himmelsbrücken aufgrund von Altersschwäche oder feindlichem Beschuss eingestürzt sind, bilden sie die einzige Möglichkeit, bestimmte Gebiete oder Items zu erreichen.

Logbuch-EintragBearbeiten

Spider Ball Track scanpic

Spider Ball-Schiene

Metroid Prime

Logbuch-Eintrag

Schienensystem mit magnetischer Spur. Eine solche Spur lässt sich nutzen, indem bei aktiviertem Morph Ball GC R trigger/Wii Z button gedrückt gehalten wird. Mit Hilfe von GC stick sideways/Wii stick sideways lässt sich der Ball an der Spur entlang steuern. Wird GC R trigger/Wii Z button wieder losgelassen, löst sich der Ball von der Spur.
ACHTUNG: Eine detonierende Morph Ball-Bombe schleudert den Ball von der Spur!

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.