FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, aber wenn du ihn erweiterst, kannst du diesen Baustein entfernen. Wikitroid zählt auf deine Hilfe.

Verankerungspunkte sind Vorrichtungen, an denen Samus mit ihrem Grapple Beam Halt finden kann, um sich über tiefe Abgründe oder anderem unpassierbarem Gelände zu schwingen.

Scans und Logbuch-EinträgeBearbeiten

Während der Fluchtsequenz von der abstürzenden Fregatte Orpheon lautet der Inhalt des Scans im Biotechnischen Forschungsbereich B wie folgt:

Verankerungspunkt

Metroid Prime

Temporärer Scan

Im Combat Visor-Modus GC L trigger/Wii Z button gedrückt halten, um den Grapple Beam nahe dieses Punktes einzusetzen.


Sobald Samus ihren Grapple Beam verliert, erscheint bis zum Wiedererhalt der Ausrüstung folgender Scan:

Grapple Point scanpic

Verankerungspunkt

Metroid Prime

Temporärer Scan

Die Analyse weist einen möglichen Verankerungspunkt für den Grapple Beam aus.
Der Grapple Beam wurde durch die Explosion auf der Forschungsfregatte beschädigt und ist außer Betrieb.


Nachdem die Protagonistin schließlich den Grapple Beam in den Phazon-Minen erhalten hat, wird ein Eintrag in die Datenbank vorgenommen:

Grapple Beam scanpic
Grappling scanpic

Verankerungspunkt

Metroid Prime

Logbuch-Eintrag

Diese Stelle kann als Verankerungspunkt für den Grapple Beam dienen.
Wenn Grapple Point symbol erscheint, GC L trigger/Wii Z button drücken, um den Grapple Beam einzusetzen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.